------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Wärmezähler (WMZ)

Wärmezähler (WMZ) sind ein geeichtes physikalisches Messgerät zur Ermittlung der verbrauchten Wärmeenergie in kW/h oder MW/h. Das Gerät besteht aus vier Komponenten: dem Volumenmessteil für die Erfassung des Volumenstroms (Wasser in m³). Den beiden Temperaturfühlern für Vor- und Rücklauf. Das Rechenwerk für die Berechnung und Anzeige des daraus ermittelten Verbrauchs. Die Anzeige erfolgt über ein Display. Die gültige Eichzeit beträgt 5 Jahre.

Bei einer erforderlichen Zwischenablesung beim Auszug eines Nutzers ist kein Messdienst mehr erforderlich. Der aktuelle Zählerstand kann leicht selbst abgelesen werden.